Recomed

Mikrowellentherapiegerät RECOMED 12-200P

  • Impuls- und kontinuierlicher Betrieb
  • einfache Handhabung
  • prozessorgesteuert
  • Programmspeicher
  • hoher Sicherheitsstandard
  • für alle Anwendungen der Hochfrequenz- und Wärmetherapie

Anwendung der Mikrowellentherapie

Bei guter Durchdringung des Fettgewebes wird besonders das darunterliegende Muskelgewebe erwärmt. Jedoch auch maßgebende Erwärmung der Haut und damit Durchblutungsförderung tiefliegender Organe über die kutivizeralen Reflexbahnen.

Universell anwendbares therapeutisches Prinzip und kombinierbar mit zahlreichen anderen Therapieformen. Durch das subjektive Wärmeempfinden wird eine Überdosierung vermieden.

Akute Erkrankungen erfordern niedrige Dosierung bei kurzer Behandlungszeit, hierzu gehören insbesondere die entzündlichen und traumatischen Krankheitsbilder.

Dagegen ist bei chronischen Erkrankungen höhere Dosierung und längere Behandlungszeit erforderlich. Sehr niedrige Dosierung, bei der noch kein Wärmegefühl auftritt, sog. athermische Dosierung, wird empfohlen bei Behandlung des hormonalen Systems und des RES, zur Förderung der körpereigenen Abwehr. Optimale Tiefenwirkung durch Impulse hoher Spitzenleistung.

Standardzubehör: Haltearm für Strahler, Universal (Mulden) Strahler, HF-Verbindungskabel
Sonderzubehör: Kleinfeldstrahler dmr 65mm (HNO), Rundfeldstrahler dmr 160mm

Wenn Sie Informationen zur Preisgestaltung dieses Produktes haben möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Gebrauchsanweisungen, Medizinproduktebücher und aktuelle Software finden Sie hier:

Dokumente

Recomed Mikrowellentherapiegerät

Technische Daten

Netzanschluss: 230 V ±10%, 50 Hz
Leistungsaufnahme: max. 700 VA
Magnetron: Metall-Keramik
Nennfrequenz: 2.450 MHz ±50 MHz
HF-Nennleistung: 200/ 25 W Automatische Bereichsbegrenzung
Impulsleistung: Maximalwert 1.250 W
Mittlere Leistung: 5…200 W, in 12 Stufen einstellbar
Impulsfrequenz: 1…50 Pulse je Sekunde
Behandlungszeit: 1…30 Minuten
Servicefreundlicher Aufbau
Gehäusefarbe: Grau-weiß RAL 9002
Abmessungen: 790 x 400 x 300 mm (H x B x T)
Gewicht: 38 kg
Schutzfunktionen: Automatische Schutzfunktionen für Patient, Gerät und
gegen Fehlbedienung
Elektrische Sicherheit: Schutzklasse 1, DIN EN 60601-1, Klassifizierung IIb nach EG-RL 93/42/EWG, CE 0123

Programme

Impulsbetrieb (P) Frei wählbare Einstellung der Dosierung
kontinuierlicher Betrieb (C) 5-10-15-25-35-50-70-100-120-150-170-200 Watt
Festprogramme
P-1 10 Watt 5 min
P-2 25 Watt 5 min
P-3 50 Watt 7 min
P-4 70 Watt 10 min
P-5 100 Watt 10 min
P-6 150 Watt 15 min